Experte für Automobilglasverarbeitung und -herstellung

Wechsel von Autoglas

Autoglas ist wie unser Regenschirm und macht ein Drittel der Oberfläche des Autos aus. Es kann uns nicht nur vor Wind und Regen schützen, Schäden durch ultraviolette Strahlen vermeiden, sondern uns auch eine gute Sichtverbindung verschaffen und uns auf das Fahren konzentrieren. Aus Sicht des gesamten Autos sollte jedoch das Fensterglas der anfälligste Teil des gesamten Autos sein. Bei Unfällen zerbricht das Autoglas als erstes. Daher wird die Bedeutung von Autoglas nach und nach von Automobilherstellern und -benutzern erkannt. Heute spricht Xiaobian über die Veränderungen des Autoglases.

Ich frage mich, ob Sie wissen, dass das erste Auto nicht mit Glas ausgestattet war

Daher haben die Leute festgestellt, dass das Fahrzeug nur mit sehr geringer Geschwindigkeit fahren kann, da Insekten und anderer Schmutz auf der Straße auf Ihr Gesicht spritzen und Fahrer und Passagiere nur eine Schutzbrille verwenden können, was sehr unpraktisch ist.

Mit der Entwicklung der mechanischen Eigenschaften von Kraftfahrzeugen wird die Geschwindigkeit jedoch immer höher. Danach treffen der scharfe Wind und herumfliegende Trümmer das Gesicht des Fahrers und werden zu einem sehr ernsten Problem. In den 1920er Jahren fügten die Autohersteller ihren Autos eine Windschutzscheibe hinzu.

Diese Original-Windschutzscheiben werden manuell aus Flachglas geschnitten, aber leider zerbricht das Flachglas beim Zerbrechen in große gefährliche scharfe Bruchstücke und verletzt dann die Passagiere, was nicht der ursprünglichen Absicht entspricht, Windschutzscheiben aus Sicherheitsgründen zu installieren .

In den 1930er Jahren erlitt Henry Ford, der Gründer von Ford, leichte Verletzungen durch die Zersplitterung einer Windschutzscheibe, was Ford dazu veranlasste, Verbundsicherheitsglas zu erfinden. Er legte die beiden Gläser zusammen und trennte sie mit einer Plastikschicht, um etwas Ähnliches wie ein Sandwich zu machen. Diese Idee passt sehr gut zu den Anforderungen der Windschutzscheibe, denn die Kunststoffzwischenlage kann verhindern, dass die Glasscherben wie ein scharfes Messer auf die Passagiere fallen und die Passagiere verletzen.

In den späten 1950er Jahren begann das Ausland, ausschließlich gehärtetes Glas als Frontscheibenglas zu verwenden. Später stellte sich jedoch heraus, dass nach dem Glasbruch die Scherben aller gehärteten Gläser das Sichtfeld des Fahrers nicht mehr gewährleisten konnten und die kleinen Partikelfragmente schwere Augenschäden verursachten, so dass der Fahrer keine wirksamen Bremsmaßnahmen ergreifen konnte , was zu Folgeunfällen führt.

In den 1960er Jahren wurde im Ausland vorgeschrieben, dass beim Zerbrechen der Frontscheibe ein bestimmtes Sichtfeld vorhanden sein sollte und nicht alle gehärteten Gläser als Windschutzscheiben verwendet werden sollten, was die durch das Glas verursachten Personenschäden stark reduzierte.

Heute gibt es drei Haupttypen von Autoglas: Verbundglas, gehärtetes Glas und regionales gehärtetes Glas.

Sandwichglas

Glasprodukte aus zwei oder mehr Glasschichten, die mit einer oder mehreren Schichten transparenter Verbindungsmaterialien verbunden sind. Charakteristisch ist, dass das spröde Glas nach dem Aufprall bricht, aber durch die Kombination mit elastischem PVB hat das Verbundglas eine hohe Durchdringungsfestigkeit und kann dennoch die Sichtbarkeit bewahren. Im Allgemeinen hat es eine hohe Sicherheit und Temperatur- und Lichtbeständigkeit.

Gehärtetes Glas

Gehärtetes Glas gehört zum Sicherheitsglas. Tatsächlich handelt es sich um eine Art vorgespanntes Glas. Um die Festigkeit des Glases zu verbessern, werden üblicherweise chemische oder physikalische Verfahren verwendet, um Druckspannungen auf der Glasoberfläche auszubilden. Wenn das Glas äußere Kräfte aufnimmt, gleicht es zunächst die Oberflächenspannung aus, um die Tragfähigkeit zu verbessern und die Winddruckfestigkeit, Sommer- und Kältebeständigkeit und Schlagfestigkeit des Glases zu erhöhen.

Zonengehärtetes Glas

Flächenvorgespanntes Glas ist eine neue Art von vorgespanntem Glas. Nach einer speziellen Behandlung und Bestrafung kann der Riss des Glases im Riss noch eine gewisse Klarheit behalten, so dass das Sichtfeld des Fahrers nicht beeinträchtigt wird. Gegenwärtig besteht die Frontscheibe eines Automobils hauptsächlich aus laminiertem Hartglas und laminiertem gehärtetem Glas, die starken Stößen standhalten können.


Postzeit: 21-10-21